PowerShell: Internet Explorer ohne Adresszeile, Menü und Co. starten

Auch der Internet Explorer läßt sich in einem schlichten Gewand starten. Hierzu wird allerdings ein kleines PowerShell Script benötigt:

function OpenURL([string] $url)
{
$ie = new-object -comobject „InternetExplorer.Application“
$ie.visible = $true
$ie click this link now.navigate($url)
$ie.ToolBar = $false
$ie.StatusBar = $false
$ie.MenuBar = $false
$ie.AddressBar = $false
$ie.Resizable = $true
}
OpenURL http://www.symablog.de

und so sieht es nach dem Aufruf des kleinen Skripts aus:
powershell_ie_01


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.